Aktuelle Testberichte

Elro AB440S/3C im Vergleich

Elro AB440S3C im TestWer seine elektronischen Geräte künftig vom Sofa oder Bett aus steuern will, soll mit dem Funksteckdosen-Set Elro AB440S/3C genau richtig liegen. Der Hersteller verspricht eine besonders energiesparende Nutzung und eine Reichweite von bis zu 50 Metern. Wir wollten uns persönlich von der Qualität des Sets überzeugen und führten verschiedene Tests durch.

Verpackung und Lieferumfang
Das Set wurde in einem erstaunlich kleinen Paket geliefert und überraschte uns auch tatsächlich mit seinen geringen Abmessungen. Zum Lieferumfang gehörten drei Funksteckdosen, eine Fernbedienung, die passende Batterie für die Fernbedienung sowie eine übersichtliche Anleitung.

1

Qualität und Verarbeitung
Klein bedeutet keineswegs minderwertig: Diese Feststellung trafen wir bereits nach wenigen Minuten. Obwohl die einzelnen Elemente nur wenige Zentimeter groß sind und das komplette Set ein Gesamtgewicht von lediglich 385 Gramm nachweist, ist die Verarbeitung erstaunlich robust und hochwertig. Der Kunststoff erweckte einen sehr stabilen Eindruck, die Tasten der Fernbedienung ließen sich leicht drücken, bewiesen aber auch gleichzeitig eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber einer zu groben Behandlung.

Ausstattung und Funktionen
Die höchstmögliche Schaltleistung bei diesem Set beträgt 1000 Watt pro Steckdose, so dass es sich für viele elektronische Geräte und Lampen eignet. Ein Überschreiten der maximalen Wattzahl sollte aber generell vermieden werden. Gut zu wissen: Wer seine Lampen mit dem Set steuern möchte, muss nicht zwingend die herkömmlichen Glühlampen verwenden, sondern kann auch bedenkenlos Energiespar- oder Halogenlampen benutzen. Die Fernbedienung ist zudem mit weiteren Produkten der Serie kompatibel, so dass eine Verknüpfung oder Ergänzung problemlos möglich ist. Übertragen wird das Funksignal mit einem individuellen Haus-Code, der auf Wunsch auch geändert werden kann.

3

Handhabung & Komfort
Die Konfiguration der Steckdosen mussten wir im Prinzip auf die gleiche Art und Weise durchführen wie bei vielen anderen Modellen verschiedener Hersteller auch. Unter der Abdeckung auf der Rückseite befinden sich kleine Dip-Schalter, die individuell und separat eingestellt werden können. Dank der leicht verständlichen Anleitung war dies auch überhaupt kein Problem, jedoch war die Schraube, die die Abdeckung an der Steckdose fixiert, so fest angezogen, dass wir sie nur mit äußerster Vorsicht lösen durften. Von diesem im Prinzip vollkommen unerheblichen Makel einmal abgesehen, funktionierte die Einstellung aber völlig reibungslos. Wie wir schnell feststellten, hatten wir dabei auch alles richtig gemacht, denn die Geräte reagierten auf die Schaltung mit der Fernbedienung schnell, zuverlässig und absolut korrekt.

2

Reichweite
Die versprochene Reichweite von 50 Metern erschien uns etwas hoch, so dass wir bei dieser Testphase ganz besonders sorgfältig vorgegangen sind. Doch wir wurden wieder einmal angenehm überrascht. Eine Nutzung durch zwei massive Türen oder Wohnungsinnenwände innerhalb eines Stockwerkes war schon einmal gar kein Problem, in nahezu allen Fällen funktionierte die Fernbedienung auch bei der Verwendung in einem anderen Stockwerk. Wie ein weiterer Test in einer großen Halle ergab, kann sogar eine Reichweite von 50 Metern eingehalten werden, sofern sich in den betreffenden Räumen keine störenden Hindernisse befinden.

Stromverbrauch
Da der Hersteller explizit mit der energiesparenden Nutzung des Sets wirbt, wollten wir es natürlich ganz genau wissen. Wir besorgten uns ein qualitativ hochwertiges Strommessgerät und checkten den Verbrauch bei allen vier Steckdosen im Stand-by-Modus. Unser Ergebnis: Der Hersteller hält, was er verspricht, denn der Verbrauch pro Steckdose pendelte sich auf durchschnittlich 0,7 Watt ein, was ein hervorragender Wert ist. Hochgerechnet auf ein ganzes Jahr würde jede Dose Kosten von rund 1,50 Euro verursachen, was sicherlich absolut in Ordnung ist.

Vorteile
+ Platzsparende und kompakte Abmessungen
+ Sehr hochwertiger Kunststoff
+ Erstaunlich hohe Reichweite
+ Schnelle und einfache Konfiguration
+ Geräte reagieren auf die Fernbedienung korrekt und zuverlässig.
+ Sehr niedriger Stromverbrauch

Nachteile
– Die Abdeckung auf der Rückseite der Steckdosen sollte nur sehr vorsichtig und mit einem passenden Schraubendreher geöffnet werden.

4

Fazit
Klein und unscheinbar wirkt das Funksteckdosen-Set Elro AB440S/3C auf den ersten Blick, dennoch bietet es ein Preis-Leistungs-Verhältnis, das keine Wünsche offenlässt und uns komplett überzeugt hat. Steckdosen und Fernbedienung begeistern mit einer sehr guten Verarbeitung, die Schaltung von unterschiedlichen Geräten oder auch Lampen funktionierte während unserer Tests hervorragend. Die Reichweite ist für ein derart günstiges Produkt schon fast erstklassig, der niedrige Stromverbrauch sorgt dafür, dass selbst eingefleischte Sparfüchse auf ihre Kosten kommen. Alles in allem ein ausgezeichnetes Set, das völlig zu Recht die Note 5 verdient hat.


Ähnliche Beiträge